Saft-Index

Bericht und Hintergrund

Die neueste Ausgabe des Tetra Pak Index ist erschienen. Der Bericht beschäftigt sich erstmals mit dem Thema Fruchtsaft und untersucht Verbrauchertrends, die Produzenten weltweit neue Wachstumschancen bieten. Lesen Sie die Zusammenfassung unseres CEO (PDF-Datei).

Der Bericht stellt die drei Top-Produkttrends vor, die Wachstumstreiber in einem herausfordernden globalen Wirtschaftsumfeld sind – Gemüse-Produkte, naturbelassene Produkte und angereicherte Säfte. Verbraucher legen zunehmend Wert auf gesunde Ernährung und nahrhafte Lebensmittel. Mehr als 80 % halten Saft allgemein für gesund, natürlich und schmackhaft.

Erfahren Sie in unserem Bericht, welche Unternehmen erfolgreich ihre Innovationsfähigkeit in der Produktentwicklung und Kommunikation unter Beweis stellen, um den sich verändernden Bedürfnissen der Verbraucher nach Produkten gerecht zu werden, die ihnen ein Novum bieten und ihrem Lebensstil, bei dem es auch öfter mal schnell gehen muss, entgegenkommen.

Wir werden den Bericht auf dem Gipfel der European Fruit Juice Association (AIJN) vorstellen, der am 12. und 13. Oktober in Antwerpen, Belgien, stattfinden wird. Die AIJN setzt auf eine gesamteuropäische Kampagne zur Verbesserung der öffentlichen Wahrnehmung von Fruchtsaft – vornehmlich von Orangensaft. Mehr als 200 Unternehmen aus über 45 Ländern werden zusammenkommen, um die dynamische Entwicklung von Saft auf dem Gipfel zu erörtern. Wir freuen uns auf Sie!

 

Tetra Pak-Index, Ausgabe 9

Registrieren Sie sich hier, um den vollständigen, 27 Seiten umfassenden Index-Bericht zum Thema Saft zu erhalten



Beachten Sie bitte, dass alle von Ihnen mitgeteilten Informationen durch unsere Datenschutzrichtlinie geschützt sind. Wenn Sie sich anmelden, um ein Dokument herunterzuladen, oder wenn Sie auf dieser Website weitere Informationen abrufen, werden Ihre Daten möglicherweise innerhalb des Unternehmens Tetra Pak weitergegeben.

Deutsche Version Saft-Index

Tetra Pak Saft-Index

(pdf, 1651 KB)
Download
Freunde mit Hamburger und Saftpäckchen

Verbraucher und Produkttrends

Ein Ergebnis unserer Untersuchung ist, dass Unternehmen sowohl in den Märkten der Industrieländer als auch in denen der Schwellenländer kreative Wege finden, um die positiven Eigenschaften, die Verbraucher mit Saft in Verbindung bringen, für sich zu nutzen, indem sie innovative neue Produkte werbewirksam einführen und so das Wachstum weiter beflügeln.

Moderne Verbraucher sind auf der Suche nach naturbelassenen und funktionalen Gemüse-Produkten, mit denen sie sich gesund ernähren können, und sie sind auch bereit, mehr dafür zu bezahlen.

Mehr als 70 % der Verbraucher nehmen Zwischenmahlzeiten zu sich oder lassen Mahlzeiten aus, was Chancen für Produkte bietet, die sich außer Haus konsumieren lassen.

Erfahren Sie im Bericht mehr zum Thema Verbraucher und Produkttrends.

Frau mit Saftpäckchen

Markt-Einsichten

Wir spüren die wichtigsten Markttrends auf, die den Saft-Absatz sowohl in Märkten der Industrieländer als auch in denen der Schwellenländer fördern - darunter neue Marken, Rezepturen und Segmente. Neben einem globalen Überblick befassen wir uns mit den Herausforderungen und Chancen für Säfte in vier Märkten, unter anderem in Brasilien und China, die beide überproportionale Wachstumsraten verzeichnen.

Erfahren Sie, welche Länder sich 2015 beim Thema Saft unter den Top 10 befanden und welche 2018 dabei sein werden.

Gemüsesaft, Gesundheitsgetränke

Fallstudien

Mit 1.500 neuen Getränken, die jeden Monat eingeführt werden, steht für Saftproduzenten weltweit die Kreation neuer Produkte im Mittelpunkt, die von dem positiven Saft-Image profitieren.

Neben den Themen Gesundheit und Wohlbefinden, die bei Verbraucher eine wachsende Bedeutung einnehmen, wollen Verbraucher auch Unternehmen, die ehrlich und transparent sind. Erfahren Sie, was erfolgreiche Unternehmen leisten, um den modernen Verbraucher in einen werbewirksamen Dialog mit der Marke zu bringen.

Wir beleuchten 10 Fallbeispiele, darunter unter anderem das Unternehmen Vita Coco aus den USA, dessen weltbekannte Kokoswasserprodukte inzwischen auf 31 Märkten erhältlich sind, sowie das Unternehmen Kagome aus Japan, einem Vorreiter im Segment Gemüsesaft.

Der Schlüssel zum Erfolg ist die Entwicklung, das Design und der Erste zu sein. Im Bericht erfahren Sie mehr darüber.