Tetra Pak® R2

Kompakte, integrierte, flexible Maschine

  • Die Tetra Pak® R2 kann 4 Kartonvolumen produzieren und bietet einen schnellen Wechsel zwischen verschiedenen Volumen mit gleichem Bodenquerprofil (30 Minuten) sowie 5 Stunden für andere Formate (Mini und Midi).
  • Platzsparende Maschine (nur 54 m²) umfasst alle drei Funktionen – Formen, Abfüllen und Verschließen
  • Der hohe Automatisierungsgrad mindert manuelle Tätigkeiten (nur eine Person)

Funktionen

3 in 1

Raumeffizienz

Diese kompakte 3-in-1-Maschine, die nur 54 m² Stellfläche benötigt, erledigt drei Aufgaben gleichzeitig: Formgebung, Abfüllung und Versiegelung. Damit ist sie ein echtes Raumwunder in Ihrer Fabrik. Alle kritischen Funktionen sind ebenerdig erreichbar.

Einfacher Volumenwechsel

Holen Sie das Beste aus Ihren Investitionen heraus!

Das gesamte Tetra Recart-Verpackungsportfolio kann auf der Tetra Pak R2-Maschine gefertigt werden. Eine geschulte Person kann einen Wechsel zwischen verschiedenen Volumina in circa 30 Minuten vornehmen. Ein Wechsel zu einem anderen Verpackungsformat dauert fünf Stunden. Das bedeutet, dass entweder eine Produktserie oder eine aus verschiedenen Größen bestehende Produktfamilie mit nur einer Maschine gefertigt werden kann.

 

Bedienoberfläche

Rasche und effiziente Bedienung

Mehrere Faktoren machen diese Abfüllmaschine einfach zu bedienen: die Tetra-Pak-Bedienertafel mit dem intuitiven Touchscreen; große Fenster, durch die die Produktion direkt beobachtet werden kann; ebenerdiger Zugang zu wichtigen Verschleißteilen.

Verkleidete Antriebselemente

Geringer Geräuschpegel

Sämtliche beweglichen Teile sind im Innern der Maschine angebracht, die mit einem Metallgehäuse mit dichtschließenden Türen verkleidet ist. Das Ergebnis ist eine Fertigungsumgebung, deren Geräuschpegel mit 75 dB im Vergleich zur Industrienorm relativ gering ist.

Kartonrohlinge

Platzsparend und leicht

Diese ausgesprochen betreuungsarme Maschine wird mit Kartonrohlingen beschickt. Die Rohlinge sind platzsparend flachverpackt. Eine 1150 x 800 mm-Palette fasst 3120 Dosen – oder 32 000 leere Tetra Recart-Kartons. Das spart bares Geld in Vertrieb und Lagerung.

Induktionsversiegelung

Fortlaufende kontrollierte Versiegelung

Die Aluminiumfolie wird kontrolliert erhitzt und bringt den Kunststoff im Verpackungsmaterial zum Schmelzen. Anschließend wird die Verpackung unter Druck versiegelt. Die Maschine überwacht Temperatur und Druck und hält automatisch an, wenn fehlerhafte Parameter festgestellt werden.

PLMS-Daten

Kontrolle und Analyse

PLMS-Daten werden anhand des FM-Produktionscodes erfasst und können während oder nach der Produktion ausgegeben werden. Die vollständigen Liniendaten können mit Betriebsleitung und Technik geteilt werden, um eine optimale Leistung und Produktionseffizienz zu gewährleisten.

Verpackungsarten

Dokumente & mehr

Dokumente

The Tetra Pak® R2 Line The 21st century alternative for canned food (PDF, 696KB)

(, KB)
Download

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zur Tetra Pak R2