PASTEURISIERTE & LÄNGER HALTBARE MILCH (ESL-MILCH)

Prozessapplikationen für pasteurisierte und länger haltbare Milch (ESL-Milch)

In diesem Segment lauten die Stichworte „Effizienz“, „Sicherheit“ und natürlich „Geschmack“. Wie können Sie zu möglichst geringen Kosten produzieren und dabei gleichzeitig die höchsten Standards in puncto Lebensmittelsicherheit und -qualität aufrechterhalten?

Wir unterstützen Sie mit unserem umfassenden Know-how im Bereich der Verarbeitung von Frischmilchprodukten. Während die Mehrzahl der Anbieter ihr Hauptaugenmerk ausschließlich auf die Anlage selbst richtet, sind wir bestrebt, die Technologie dahinter weiterzuentwickeln. Wir führen zudem eingehende Studien zum Thema Milch durch und untersuchen das Verhalten der Rohstoffe bei Wärmebehandlung und unterschiedlichen Prozessverfahren. Unsere Forschung – die unter anderem akademische Studien in Zusammenarbeit mit den weltweit besten Universitäten umfasst – liefert Erkenntnisse, die stetig unser Applikations-Know-how vertiefen. Wir teilen unsere Erkenntnisse gerne mit Ihnen!

Dies ist die Basis, auf der wir die effizienteste am Markt verfügbare Produktionsanlage entwickeln und den Anforderungen der Molkereiindustrie nach mehr Effizienz und Profitabilität gerecht werden konnten.

Selbstverständlich unterstützen wir Molkereikunden auch bei der Entwicklung von Prozessen, mit denen der natürliche Geschmack und die natürlichen Eigenschaften des Produkts erhalten und gleichzeitig die Sicherheit der Verbraucher gewährleistet sowie die gesetzlichen Anforderungen erfüllt werden. ​

Für das Whitepaper für länger haltbare Produkte registrieren

Registrieren Sie sich, um das Whitepaper „Extending the shelf life of low-acid liquid dairy products for added value” zu erhalten


Beachten Sie bitte, dass alle von Ihnen mitgeteilten Informationen durch unsere Datenschutzrichtlinie geschützt sind. Wenn Sie sich registrieren, um ein Dokument herunterzuladen, oder wenn Sie auf dieser Website weitere Informationen abrufen, werden Ihre Daten möglicherweise innerhalb der Tetra Pak Organisation weitergegeben.

Best Practice-Linie für pasteurisierte & länger haltbare Milch (ESL-Milch)

Wir sind davon überzeugt, dass eine optimale Lösung für Sie diejenige ist, die Ihren besonderen Produktionsanforderungen von heute und morgen Rechnung trägt und die Sie innovativer, effizienter und wettbewerbsfähiger macht. Und wir sind der Auffassung, dass diese optimale Lösung in enger Zusammenarbeit mit Ihnen unter Einsatz unseres umfassenden Know-hows und gesamten Spektrums an innovativer Technologie für die Lebensmittelproduktion entsteht.

Linie für pasteurisierte Milch und Sahne+

Linie für pasteurisierte Milch und Sahne

Die Linie ermöglicht es Herstellern von Milch und Sahne, eine kompromisslose Lebensmittelsicherheit und gleichbleibend hohe Produktqualität sicherzustellen und gleichzeitig einen hocheffizienten Prozess für niedrigste Gesamtbetriebskosten zu gewährleisten. Basis ist eine zuverlässige, täglich funktionierende Anlage, die es uns ermöglicht, garantierte Leistungszusagen zu wichtigen Parametern wie niedrigem Rahmverlust und Energieverbrauch abzugeben.

ESL-Linie: Pasteurisierung und Bactofugation+

Bactofugationslinie

Der Pasteur in dieser Linie verfügt über einen integrierten Separator und kann auch einen Separator zum Entfernen von Sporen beinhalten (allgemein als Bactofugation bezeichnet), um die mikrobiologische Belastung zu verringern. Dies verlängert die Haltbarkeit der Produkte, während gleichzeitig der Geschmack der pasteurisierten Milch bewahrt wird. Jede Linie wird auf die jeweiligen Wünsche und Anforderungen des Kunden zugeschnitten.

ESL-Linie: Pasteurisation und Mikrofiltration+

Tetra Lactenso Aseptic – ESL-Mikrofiltrationslinie

Der Pasteur in dieser Linie verfügt über eine integrierte Mikrofiltrationsanlage, bei der keramische Filter zur Verringerung der mikrobiologischen Belastung zum Einsatz kommen, wodurch eine längere Haltbarkeit erzielt wird. Die entstehenden Produkte werden von Verbrauchern sehr geschätzt. Sie erhalten häufig ein Etikett mit der Bezeichnung „Gefiltert für Reinheit“ und werden als Premium-Produkte positioniert.

ESL-Linie: Wärmebehandlung bei hoher Temperatur+

Hochtemperaturerhitzungslinie

Die Pasteurisationstemperatur dieser Linie ist höher als bei einer Linie für traditionell pasteurisierte Milch, jedoch niedriger als bei einer UHT-(H-Milch)-Milchlinie. Ziel ist die Reduktion von Mikroorganismen (Bacillus cereus), um die Haltbarkeit zu verlängern. Mit dieser Linie erhalten Produzenten die Flexibilität, sowohl UHT- als auch ESL-(Extended Shelf Life)-Produkte in derselben Linie zu fahren.

Möchten Sie mehr über pasteurisierte und länger haltbare Milch (ESL-Milch) erfahren?