Handling

Das Handling umfasst eine Reihe verschiedener Produktionsschritte. Die drei wichtigsten Schritte sind Aufnahme, Tauchen und Ablage (nach Trocknen der Glasur).

Handling-Anlagen für schonendes und exaktes Verpacken

Der Begriff „Handling“ umfasst eine Reihe von Prozessschritten, wie die Entnahme des Produkts aus der Form, das Entfernen von der Extrudierplatte, das Kopfüberdrehen zum Tauchen in Schokolade, das Halten, bis die Schokolade gefroren ist und das Verpacken in eine Papierverpackung.

Unsere Fördereinrichtungen bieten einzigartige Vorteile bei der Verpackungsgenauigkeit. Die Geschwindigkeit der Produktablage wird automatisch an das Tempo der jeweiligen Einwickelmaschine angepasst. Dadurch wird gewährleistet, dass das Produkt korrekt ausgerichtet, Hygienevorschriften eingehalten und sowohl Produkt- als auch Papierausschuss reduziert werden. Darüber hinaus können Eiscremehersteller ihre Produktionskosten mithilfe dieser patentierten Technologie wesentlich senken.

Weiterlesen

Anlagen

Tetra Pak® Transfer-Einheit A3

Tetra Pak® Transfer-Einheit

Die Tetra Pak Transfer-Einheiten eignen sich für den Transport von gefrorenem Stieleis, Eiscreme-Sandwiches, Hörnchen und Waffelbechern von Trays eines Tetra Pak® Extrudier-Tunnels in ein- und mehrbahnige Tetra Pak® Schlauchbeutelmaschinen.

Wir haben die passende Lösung für Ihre Eiscremeproduktion. Kontaktieren Sie uns zum Thema Handling.