ASEPTISCHE DOSIERUNG VON GETRÄNKEN

Aseptische Dosierung hitzeempfindlicher Zutaten

Wir bieten zwei Lösungen zur aseptischen Dosierung hitzeempfindlicher Getränkezutaten:

 

  • Tetra Pak® Aseptische Dosieranlage F zur aseptischen Eindosierung vorsterilisierter Additive.
    Bei der Tetra Pak® Aseptischen Dosieranlage F kommt eine einzigartige und äußerst innovative neue Technik zum Einsatz, bei der Zusatzstoffe mit hoher Präzision direkt vor dem Abfüllen zugesetzt werden.

  • Tetra Pak® Aseptische Dosieranlage E mit In-Line-Sterilfiltration.
    Die Tetra Pak Aseptische Dosieranlage E kann für zahlreiche Dosieraufgaben verwendet werden. Die Produktion mit einer Zutat lässt sich äußerst kosteneffizient durchführen.

 

Additive, die sich für die aseptische Dosierung eignen, sind zum Beispiel Laktase, Farbstoffe, Probiotika, Omega-3-Fettsäuren, Vitamine, Salz- und Lablösungen.

Aseptische In-Line- oder Chargen-Dosierung

Diese beiden Verfahren werden hauptsächlich bei der Produktion von UHT-Milch (H-Milch)-Produkten eingesetzt: Chargen- oder In-Line-Dosierung. Sehen Sie sich die beiden Lösungen in der Darstellung an. Es fällt sofort auf, dass für die In-Line-Lösung viel weniger Hardware erforderlich ist: Es sind weder Anlagen zur Erhitzung/Pasteurisierung noch Zwischenlagerungstanks erforderlich. Die Milch wird von der Annahme direkt in die UHT-Anlage, anschließend in die äußerst kompakte aseptische In-Line-Dosierungseinheit und schließlich in den aseptischen Puffertank geführt. Dies reduziert sowohl Platzbedarf als auch Investitionskosten.

Weitere Informationen finden Sie in der nachfolgenden Abbildung sowie im Artikel The value of adding value, Tetra Aldose® and Tetra FlexDos™ (PDF-Datei).

Aseptische In-Line- und Chargen-Dosierung

Anlagen

Tetra Pak® Aseptische Dosieranlage E

Tetra Pak® Aseptische Dosieranlage E

Tetra Pak® Aseptische Dosieranlage E – Aseptische Dosierung von Lösungen und Suspensionen mit Partikeln kleiner als 0,22 Mikrometern in aseptische Systeme.

Tetra Pak® Aseptische Dosieranlage F

Tetra Pak® Aseptische Dosieranlage F

Bei der Tetra Pak® Aseptischen Dosieranlage F kommt eine einzigartige und innovative neue Technik zum Einsatz, bei der funktionelle Zusatzstoffe mit hoher Präzision nach der letzten Erhitzung in das Basisprodukt injiziert werden – direkt vor der Abfüllung.

Wir haben die passende Lösung für Ihre Lebensmittelproduktion. Kontaktieren Sie uns zum Thema Dosieren.