UMWELT-BELASTUNG

Wir arbeiten gemeinsam mit unseren Lieferanten und Kunden an der Verringerung der Umweltbelastung entlang unserer gesamten Wertschöpfungskette, von der Beschaffung bis zur Produktion und von der Verwendung bis zur Entsorgung unserer Produkte und Anlagen.

Ein Ansatz entlang der Wertschöpfungskette

Ein Ansatz entlang der Wertschöpfungskette

Unser Ziel ist es, unsere Klimabelastung bis 2020 in unserer gesamten Wertschöpfungskette unabhängig vom Unternehmenswachstum auf dem Niveau von 2010 zu halten. Obwohl dies Maßnahmen auf allen Ebenen unseres Unternehmens und unserer Lieferkette erfordert, sind die beiden wichtigsten Treiber für den Fortschritt bei der Erreichung unseres Ziels die Verbesserung unserer Energieeffizienz und die verstärkte Nutzung von Strom aus erneuerbaren Quellen.

Erfahren Sie mehr über unseren Wertschöpfungskettenansatz

Lieferanten

Lieferanten

Unsere Lieferkette hat derzeit einen wesentlichen Anteil an den Treibhausgasemissionen in unserer Wertschöpfungskette. Wir arbeiten eng mit unseren Verpackungsmaterial-Lieferanten zusammen, um bei ihren Abläufen und Lieferketten Effizienzvorteile zu ermitteln.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Zusammenarbeit mit Lieferanten.

Betriebliche Abläufe bei Tetra Pak

Betriebliche Abläufe bei Tetra Pak

Durch die Anwendung der World-Class-Manufacturing-Prinzipien können wir den Verbrauch von Energie und Wasser sowie die Abfallmengen reduzieren und dabei gleichzeitig unsere Werke und Niederlassungen effizienter gestalten. Gleichzeitig blicken wir in die Zukunft und suchen nach neuen Möglichkeiten und Wegen, die Umweltverträglichkeit unserer Produkte und betrieblichen Abläufe weiter zu steigern, auch nachdem wir alle Maßnahmen zur Senkung des Energieverbrauchs maximiert haben. Eine Möglichkeit besteht in der vermehrten Nutzung von Strom aus erneuerbaren Quellen.

Weitere Informationen zu den Betriebsabläufen von Tetra Pak

Kunden

Kunden

Vierzig Prozent unserer gesamten Klimabelastung entsteht durch die Nutzung von Anlagen durch unsere Kunden. Wir unterstützen sie dabei, ihre Kohlenstoffbilanz zu verbessern und ihre Kosten durch effizientere Verarbeitungs- und Verpackungsanlagen und -produkte sowie durch Dienstleistungen zur Reduzierung der Energienutzung, des Wasserverbrauchs, der Abfallmengen und der Lebensmittelverschwendung zu senken.

Erfahren Sie mehr über unsere Kundenorientierung

Flach zusammengefaltete Verpackungen, die dem Recycling zugeführt werden

Recycling nach dem Gebrauch

Wir verfolgen einen proaktiven und zukunftsweisenden Ansatz, um sicherzustellen, dass Kartons gesammelt, sortiert und recycelt werden, damit sie stets einen Wert bieten.

Erfahren Sie mehr über das Thema Recycling

Erfahren Sie mehr über unsere Maßnahmen zur Verringerung der Klimabelastung

​​​​​​​​​​​​​​​