Lausanne/Hochheim

​​​​​​​​​​​Tetra Pak® Röhrenwärmetauscher erreicht 3-A-Einstufung

 

30. Mai 2018. Tetra Pak gibt heute bekannt, dass sein neuer Röhrenwärmetauscher mit P2P-Technologie (Produkt-zu-Produkt) eine 3-A-Zertifizierung erhalten hat – eine Einstufung für höchste hygienische Maßstäbe.

P2P-Wärmetauscher werden typischerweise von Molkerei-, Getränke- und Eiscremeherstellern eingesetzt und können auch Produkte mit Partikeln verarbeiten. Sie bieten eine bis zu 50% höhere Energieeffizienz im Vergleich zu P2W-Alternativen (Produkt zu Wasser) durch geringeren Dampf- und Kühlwasserverbrauch. Der Tetra Pak Röhrenwärmetauscher ist für optimale Hygiene ausgelegt und verfügt über eine innovative, sauerstofffreie Schweißtechnik, die Spalten und potenzielle sogenannte Blind Spots in der Hygiene eliminiert, um das Risiko eines Bakterienwachstums auszuschließen.

Dazu Jimmy Moons, Produktmanager bei Tetra Pak: "Tetra Pak arbeitet seit 1996 mit der P2P-Technologie und wir haben nachweislich mehr als 1.000 Röhrenwärmetauscher ohne Hygieneprobleme ausgeliefert. Unser neuer Wärmetauscher ist eine Fortsetzung dieser Entwicklung. Wir freuen uns darauf, die Vorteile an unsere Kunden weiterzugeben."


Medien-Kontakt für weitergehende Informationen: 

Sabine Krohn, Tetra Pak, Telefon 040-6009 1110​​​​


Downloads zu News und Pressemitteilungen

Cross section, tubular heat exchanger

Cross section, tubular heat exchanger

(Image, 113 KB)
Voransicht Download
Tubular heat exchanger pipes

Tubular heat exchanger pipes

(Image, 224 KB)
Voransicht Download
Tetra Pak® Tubular Heat Exchanger with P2P technology

Tetra Pak® Tubular Heat Exchanger with P2P technology

(Image, 261 KB)
Voransicht Download