Pully, Schweiz

​​​​​Tetra Laval Gruppe spendet 10 Mio. € für Hilfsmaßnahmen für COVID-19


Die COVID-19-Pandemie hat beispiellose Auswirkungen auf Gemeinschaften auf der ganzen Welt. Unsere Gedanken sind bei all denen, deren Leben davon betroffen sind.

Um sich an den weltweiten Maßnahmen zur Bewältigung dieser Krise zu beteiligen, spendet die Tetra Laval Gruppe 10 Millionen Euro an verschiedene freiwillige Hilfsorganisationen, die die Gesundheitssysteme in den Ländern, in denen wir tätig sind, unterstützen.

Die Tetra Laval Gruppe, zu der Tetra Pak, Sidel und DeLaval gehören, wird weiterhin umfangreiche Maßnahmen ergreifen, um die Gesundheit und Sicherheit ihrer Mitarbeiter zu gewährleisten. Gleichzeitig wird sie ihren Teil zur Sicherstellung einer ununterbrochenen Lebensmittelversorgung in diesen schwierigen Zeiten leisten.

Wir sind dankbar für den unermüdlichen Beitrag unserer Mitarbeiter zur Bewältigung dieser außergewöhnlichen Herausforderung. Sie geben jeden Tag ihr Bestes, um die Gesundheit und Sicherheit der Menschen und eine kontinuierliche Lebensmittelversorgung sicher zu stellen.