2017-04-24
NIEDERLANDE

Umweltverträglichste Käserei

Der niederländische Käsehersteller CONO Kaasmakers hatte ein klares Ziel vor Augen – nämlich die umweltverträglichste Käserei der Welt zu errichten. Um dieses Ziel zu realisieren, arbeitete das Unternehmen eng mit technischen Lieferanten wie Tetra Pak zusammen.

DIE NIEDERLÄNDISCHE GENOSSENSCHAFT CONO Kaasmakers wurde zwar vor über 100 Jahren gegründet, ihr Auftrag ist jedoch so modern, wie er nur sein kann: nämlich schmackhaften, fair gehandelten Käse bester Qualität herzustellen und dabei besonderes Augenmerk sowohl auf das Wohl der Tiere als auch auf die Umwelt zu legen und seinen 460 Milchbauern einen fairen Milchpreis zu zahlen. 

Veraltete Anlagen

Da die bestehende Käserei der Genossenschaft über veraltete Anlagen aus den achtziger Jahren verfügte und von einer 15–20%igen Steigerung der Milchlieferungen durch ihre Milchbauern auszugehen war, sobald 2015 die EU-Milchquotenregelung auslief, beschloss das Unternehmen, ein komplett neue Produktionsstätte zu errichten, die die bestehende Käserei ersetzen sollte.

„Mit über einem Jahrhundert Erfahrung im Bereich der verantwortungsvollen Produktion hatten wir uns zum Ziel gesetzt, die umweltverträglichste Käserei der Welt werden”, so Wim Betten, der CEO von CONO Kaasmakers. „Um diesem Anspruch gerecht zu werden, entschieden wir uns für eine Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten als Partnern für den Aufbau einer nachhaltigen Lösung. Bei der Zusammenarbeit dreht sich alles um Menschen und den Wissensaustausch. Zusammen mit unseren Partnern wollten wir nicht nur die Nachhaltigkeit unserer neuen Käserei sicherstellen, sondern auch die gesamte Produktionskette ökologisch wertvoller gestalten, angefangen bei der Kuh bis hin zum Käse.”

DIE GENOSSENSCHAFT HAT 80 Millionen Euro in die neue Käserei investiert. CONO Kaasmakers ging mit sieben Unternehmen bzw. Organisationen eine Partnerschaft ein, unter anderem mit dem Unternehmen Tetra Pak, das für die Bereitstellung und Installation einer kompletten Prozesslösung für das neue Werk mit einem Auftragswert von über 20 Millionen Euro zuständig war.

Wir haben uns für Tetra Pak als Partner für die Planung der neuen Käsefabrik, bei der das Thema Nachhaltigkeit als zentrales Ziel zusammen mit der Qualität des Käses, der Hygiene sowie die Lebensmittel- und Arbeitssicherheit im Fokus standen, entschieden”, so Betten. „Mit unserer neuen Käserei wollen wir die Produktion vollständig klimaneutral gestalten und unseren Beitrag für eine umweltverträgliche Zukunft leisten. Dabei möchten wir hinsichtlich des Geschmacks und der Nachhaltigkeit weiterhin führend bleiben.”

Registrieren Sie sich, um den vollständigen Bericht zum Vorhaben des niederländischen Käseherstellers CONO Kaasmakers zu lesen, die umweltverträglichste Käserei der Welt zu errichten

Fallbeispiel

Registrieren Sie sich zum Herunterladen

Füllen Sie das Formular aus, um den vollständigen Bericht über CONO Kaasmakers in den Niederlanden zu lesen
Käseverkostung bei CONO Kaasmakers