2020-07-03

Umsatzsteigerung um 18 % mit Connected Package „Scan and Win“-Kampagne

Ein Molkereiunternehmen in Mittelamerika führte ein neues angereichertes Milchgetränk mit hohem Proteingehalt ein. Eingesetzt wurde unsere Consumer Engagement Solution mit Connected Packages zum Einbinden und Weiterbilden der Verbraucher.

Umsatzsteigerung von 18 %

Ein Molkereiunternehmen in Mittelamerika führte ein neues angereichertes Milchgetränk mit hohem Proteingehalt ein. Eingesetzt wurde unsere Consumer Engagement Solution mit Connected Packages zum Einbinden und Weiterbilden der Verbraucher.

Herausforderung des Kunden

Ein Molkereiunternehmen in Mittelamerika hatte vor Kurzem ein funktionales Milchprodukt mit hohem Protein- und Kalziumgehalt sowie ohne Fett und Laktose auf dem Markt eingeführt. Das Unternehmen wollte der Einführung eine für den Nischenmarkt des Produkts relevante Kampagne folgen lassen. Die Kampagne lief vom 1. September bis zum 31. Oktober 2019. Das Ziel war es, den Gesamtabsatz im Vergleich zu dem des Vormonats um 15 % zu steigern.

Unsere Lösung

Es wurde eine „Scan and Win“-Kampagne mit einem eindeutigen DM-Code auf dem Karton entwickelt. Der erste Schritt für die Verbraucher war, die spezielle Kampagnen-App herunterzuladen. Danach konnten sich die Verbraucher per E-Mail, Facebook oder Twitter registrieren. Nachfolgend wurde eine Aktivierungs-E-Mail zum Bestätigen der Registrierung versendet. Nach der Überprüfung konnte der DM-Code auf dem Milchkarton, einem Tetra Brik® Aseptic mit einem Volumen von einem Liter, eingescannt werden. In der App wurde eine Anleitung mit einigen einfachen Schritten bereitgestellt. Als Erinnerung wurden auch Push-Benachrichtigungen gesendet.

Nach dem Einscannen fand unmittelbar ein Gewinnspiel mit Bargeldpreisen statt. Zusätzlich wurden Links zu Rezepten, Videos mit Workouts, Gesundheitstipps sowie zu den Vorteilen des Produkts und Informationen zur Verpackung angeboten. In einem anderen Bereich wurden Antworten auf häufig gestellte Fragen gegeben. Die App bot nicht nur die Möglichkeit, an dem Gewinnspiel teilzunehmen, sondern war gleichzeitig eine Microsite mit weiteren Informationen und nützlichen Links zu Gesundheit und Wohlbefinden. Diese Links wurden während der Kampagne rund 23.000 Mal aufgerufen.

Außendiensttechniker von Tetra Pak unterstützten die Herstellung der Verpackung und das Aufdrucken des eindeutigen Codes an der Abfülllinie des Kunden. Experten von Tetra Pak in Europa mit Erfahrung aus ähnlichen Connected Package-Kampagnen gaben aus der Ferne Hilfestellung.

Die Kampagne wurde in einer Reihe von Medien beworben, darunter auch Werbung an Bussen und im Rundfunk. Ein bekannter Influencer wurde gesponsert, um über die Kampagne zu sprechen und das Einscannen vorzuführen. Die Kampagnenverpackungen wurden in den 600 wichtigsten Einzelhandelsgeschäften von Kampagnenmitarbeitern auf besonderen Displays vorgestellt. Schätzungsweise erreichte die Kampagne über 40.000 Personen.

Die Kunden konnten den Kampagnenverlauf tagesaktuell auf einem von der Connected Package Platform bereitgestellten Portal verfolgen. Alle personenbezogenen Daten wurden gemäß den nationalen Datenschutzrichtlinien verarbeitet.

Erzielte Ergebnisse

Ein Molkereiunternehmen in Mittelamerika hatte vor Kurzem ein funktionales Milchprodukt mit hohem Protein- und Kalziumgehalt sowie ohne Fett und Laktose auf dem Markt eingeführt. Das Unternehmen wollte der Einführung eine für den Nischenmarkt des Produkts relevante Kampagne folgen lassen. Die Kampagne lief vom 1. September bis zum 31. Oktober 2019. Das Ziel war es, den Gesamtabsatz im Vergleich zu dem des Vormonats um 15 % zu steigern.

Fallzusammenfassung

Ziel: 

Umsatzsteigerung von 15 % gegenüber dem Vormonat

4.000 Downloads

10.000 Scans

Ergebnis: 

Umsatzsteigerung von 18 % gegenüber dem Vormonat

6.800 Downloads

8.000 gültige Scans