Bringen Sie mit Käse Geschmack und Textur auf den Tisch

Der globale Käsekonsum wächst von Jahr zu Jahr und dieser Wachstumstrend wird sich voraussichtlich fortsetzen. Die Ausweitung der Fast-Food-Industrie in Kombination mit den sich verändernden Lebensgewohnheiten in Schwellenländern führen zu einem Anstieg der globalen Nachfrage.

Dabei ist Käse keine neue Erfindung. 1974 entdeckten russische Forscher einen Käseblock im Permafrost-Boden der sibirischen Tundra, der mindestens 2000 Jahre alt sein soll – und nach wie vor als unübertroffene Delikatesse gilt.

Käse für alle Gelegenheiten

Wir helfen unseren Kunden, Käse für alle Gelegenheiten zu produzieren, angefangen beim Pizzabelag über Fertiggerichte bis hin zu Gourmet-Desserts und Zwischenmahlzeiten.

In der Käseproduktion wird Kuhmilch am häufigsten verwendet, auch wenn sich Milch von Büffeln, Ziegen oder Schafen ebenfalls der Beliebtheit erfreuen. Käse gibt es in unterschiedlichsten Texturen und Geschmacksrichtungen, zum Beispiel:

  • Frischkäse: Ricotta, Hüttenkäse und Mozzarella
  • Weichkäse: Feta, Camembert und Brie
  • Schnittkäse und Hartkäse: Schweizer Käse, Cheddar, Edamer, Gouda, Colby, Münster, Parmesan, Pecorino und Romano

Tetra Pak stellt sein Fachwissen über den gesamten Käseherstellungsprozess zur Verfügung, angefangen von der Milchannahme und Vorbehandlung über KäsebruchherstellungMolkedrainage und Formung bis hin zur weiteren Behandlung des Käses.

Wir unterstützen Sie beim erfolgreichen Herstellen einer Vielzahl an Qualitätskäsesorten, darunter Hartkäse und Schnittkäse, Cheddar, Pasta-Filata, flüssig abgefüllter Käse und Hüttenkäse.

Molke in der Käseherstellung

Das aus der Käseherstellung gewonnene Molkepulver ist ein wertvoller Rohstoff, da Molkeprodukte zahlreichen Lebensmitteln zugesetzt werden, beispielsweise verarbeitetem Fleisch, Gesundheitskost und Süßwaren. Erfahren Sie mehr über Molkepulver und Filtrationslösungen für hohe Käseausbeute und ‑qualität

Fallbeispiele und Whitepaper zu Käse

Schale mit Frischkäse und Brot

Whitepaper: Qualität von streichfähigem Käse – Zutaten, Verfahren und Technologie

Frischkäse, Schmelzkäse oder rekombinierter Käse: In diesem Whitepaper werden die besten Methoden beschrieben, um die zugrunde liegenden strukturellen Veränderungen zu erreichen – und was macht ein

Käseverkostung bei CONO Kaasmakers

Umweltverträglichste Käserei

Der niederländische Käsehersteller CONO Kaasmakers hatte ein klares Ziel vor Augen – nämlich die umweltverträglichste Käserei der Welt zu errichten. Sie entschieden sich für Tetra Pak als technischem Lieferanten

Käse

Leitfaden Käsetechnologie

Der Leitfaden Käsetechnologie ist eine benutzerfreundliche Informationsquelle über die industrielle Käseherstellung. Er bietet einen hilfreichen Überblick über die grundlegenden Herstellungsverfahren.

Ketchup

Optimieren Sie den Mischprozess und die Lebensmittelqualität mit CFD

Zu den häufigsten Anwendungen im Lebensmittelbereich zählt das Mischen. Um die gewünschte Produktqualität zu erzielen, muss die gesamte Produktmenge optimal gemischt werden

Weißkäse und schwarze Oliven

Weißkäse erfüllt alle Anforderungen

Weißkäse erfüllt alle Anforderungen: im Trend, margenstark und einfacher Einstieg. Unsere Best-Practice-Linien für Weißkäse machen den Einstieg leicht.

Best-Practice-Linie für Weißkäse-BAF

Woran Sie denken sollten, wenn Sie in die Weißkäseproduktion einsteigen

Der Umstieg von Milch zu Weißkäse kann tatsächlich reibungsloser, einfacher und stressfreier verlaufen, als Sie denken. Hier sprechen wir einige potenzielle Probleme an.

Best-Practice-Linie für Weißkäse

Best-Practice-Linien für Weißkäse

Die Best-Practice-Linien von Tetra Pak für Weißkäse bieten Milchproduzenten eine einfache Möglichkeit, den Markt für Weißkäse zu erschließen. Laden Sie das technische Datenblatt zur Linie für Weißkäse herunter

Bagel mit Frischkäse

Prozessapplikationen für streichfähigen Käse

Einzigartig flexible und multifunktionale Prozessanlagen von Tetra Pak zur Herstellung aller Arten von Frischkäse und streichfähigem Schmelzkäse.

Caesar Salad mit Dressing

Leitfaden zur Clean-Label-Produktion

Verbraucher fordern zunehmend Lebensmittel, die mit nachhaltigen Herstellungsverfahren und weniger Zusatzstoffen produziert werden. Und so können Sie dem Clean-Label-Trend folgen.

Aufstriche und Saucen, Dips

3 globale Megatrends und wie Lebensmittelhersteller davon profitieren können

Clean Label, gesunde und nachhaltige Lebensmittel sind heutzutage ein starker Trend bei den Verbrauchern. Was sind die Auswirkungen auf Hersteller von Dressings und Aufstrichen?

Pappkarton

Hellenic Diaries und die Vorteile integrierten Anlagenmanagements

Eine große Investition in das Werk von Hellenic Dairies in Rumänien führte zur Installation eines umfassenden Sortiments an Geräten in den Bereichen Endproduktion und Lagerhaltung.

Fließende Milch

Pasteurisationsanlagen für Konsummilch können viel länger als 8 Stunden betrieben werden

Die neue Bewertungsmethode von Tetra Pak ermöglicht nun längere Laufzeiten von Pasteurisierungsanlagen für Milch bei gleichzeitiger Wahrung der Lebensmittelqualität.