Vorteile

​Tetra Pak® Transfer-Einheit A2

Hohe Kapazität, mehrbahniges Transferieren von gefrorenem Stieleis, Eiscreme-Sandwiches, Waffelbechern und Hörncheneis aus den Trays eines Tetra Pak® Extrudier-Tunnels in Taschenförderer oder direkt in die Papierbahnen einer mehrbahnigen Schlauchbeutelmaschine von Tetra Pak®.

 

Leistung

Bis zu 30.000 Produkte/Std.

 

Applikationen

Stieleis, Sandwicheis, Hörncheneis mit Kugelfüllung und Eis in Waffelbechern

Transfer-Einheit A2 – Vorteile
Tetra Pak® Transfer-Einheit A2

Effiziente Eintauch-Anlage für niedrige Gesamtkosten

Tetra Pak® Transfer-Einheit A2

Merkmale

Sich überschneidende Greifer

Sich überschneidende Greifer

Sehr geringer Produktverlust

Der Greiferkopf ist mit bis zu 20 Greifern ausgerüstet. Die Greiferprofile überschneiden sich, was bedeutet, dass sie ein Produkt selbst dann aufnehmen können, wenn sie nicht genau an der richtigen Stelle positioniert sind. Sie nehmen darüber hinaus alles von den Tabletts auf – kein Produkt entgeht! Diese Funktion kommt sowohl bei der Aufnahme als auch beim Ablegen des Produkts zur Anwendung und ist für die Transfer-Einheit von Tetra Pak einmalig.

Eintauchsystem

Eintauchsystem

Flexibilität bei der Produktglasur

Dank der Länge und Modulbauweise des Eintauchbereichs können in diese Anlage 16 Eintauchstationen einbezogen werden. Dies ermöglicht es, Eiscremeprodukte mit vielen verschiedenen Überzügen – aus Schokolade, Karamell, Saft oder anderem – individuell oder in Kombination zu produzieren.

Schokoladen-Tank

Schokoladen-Tank

Beschichtungspräzision verringert Produktverluste und spart Geld

Von der Transfer-Einheit aus gesteuert hält dieser Tank die Schokolade oder anderes Glasurmaterial auf konstanter Temperatur. Zwei Pumpen und Rührwerke lassen das Glasurmaterial zirkulieren und füllen den Tauchbecher stets so nach, dass jede Eiscreme mit genau der richtige Menge Schokolade überzogen und der Produktverlust so gering wie möglich gehalten wird.

Eintauchbereiche

Eintauchbereiche

Ermöglicht die Herstellung vielfältiger Multipacks

Der Glasurtank kann in bis zu vier Abschnitte aufgeteilt werden, wobei jeder davon mit einer Pumpe und einem Rührwerk ausgestattet ist. Dies ermöglicht es, vier verschiedene Produkte mit einer Glasur zu versehen, mit oder ohne Einschlüsse(n), und dadurch abwechslungsreiche Produktpakete zu produzieren. Eine typische Reihe von Glasuren könnte beispielsweise aus dunkler Schokolade, Milchschokolade, weißer Schokolade und Milchschokolade mit Einschlüssen aus gestifteten Mandeln bestehen.

Eintauch-Steuerungssystem

Eintauch-Steuerungssystem

Produktgenauigkeit und -reproduzierbarkeit

Sobald die Eintauchgeschwindigkeit, -zeit und -höhe vom Bediener eingestellt wurden, werden diese vom Rezepturverwaltungssystem automatisch gesteuert. Dies gewährleistet, dass exakt die richtige Menge an teuren Zutaten wie beispielsweise Schokolade aufgetragen wird und sich der Prozess perfekt wiederholen lässt.

Füllstandskontrollsensor

Gewährleistet eine kontinuierliche Zufuhr der Schokolade

Ein Sensor im Schokoladentank überwacht das Ausgangsniveau des Glasurmaterials und meldet dem Bediener, wenn es an der Zeit ist, den Tank nachzufüllen. Dies sorgt sowohl für eine kontinuierliche Zufuhr als auch für eine gleichbleibende Temperatur und hält die Produktion somit auf Kurs.

Ablegesystem

Ablegesystem

Erhöht die Lebensmittelsicherheit und Verpackungsgenauigkeit

Dieses servogesteuerte System soll das Produkt schonend in genau der richtigen Position auf der Papierbahn ablegen. Darüber hinaus legt es das Produkt gleichzeitig in einer Position ab, die die ‚no-product-no-wrapping‘-Funktion (wo kein Produkt, da keine Verpackung) unserer Schlauchbeutelmaschinen ermöglicht. Der fehlende Kontakt mit den Händen eliminiert zudem das Risiko einer Kontaminierung.

Optionen

Lichtschranke

Lichtschranke

Erhöht die Bedienersicherheit und Hygiene

Zwischen die beiden Enden der Tauchbecken positioniert, fungiert die Lichtschranke als unsichtbare Tür. Wird die Lichtschranke unterbrochen, stoppt die Anlage automatisch. Dies erhöht die Sicherheit und Hygiene, ohne die Einsehbarkeit einzuschränken oder eine Reinigung erforderlich zu machen. Eine Wiederinbetriebnahme dauert weniger als 1 Minute.

Mehrfacheintauch-Stationen

Sorgt für dickere Glasuren

Beim Glasieren der Eiscreme mit bspw. Saft oder mehrschichtiger Schokolade besteht die Herausforderung darin, das gesamte Produkt mit einer dicken Schicht zu überziehen. Dies gelingt mit unserer zusätzlichen Mehrfacheintauch-Station, mit der das Produkt mehrere Male in den selben Tank eingetaucht werden kann, wodurch sich die Beschichtungsgesamtzeit verlängert.

Glasur unter Kontrolle

Glasur unter Kontrolle

Stellt das richtige Verhältnis aus trockenem und flüssigem Glasurprodukt sicher

Ein Massedurchflussmesser am Einlass für die Schokolade misst den Schokoladenfluss in einen externen Mischtank. Währenddessen misst die Dosieranlage für Trockenstoffe die Zufuhr von Trockenstoffen (bspw. gestiftete Mandeln). Gemeinsam sorgen sie für das richtige Verhältnis aus trockenen und flüssigen Glasurprodukten in dem Eismix. Damit wird die Glasur gleichmäßig verteilt und Geld für teure Zutaten eingespart.

Zusatztank

Zusatztank

Maximiert die Anlagenverfügbarkeit

Beim Wechsel von einer Art des Glasurmaterials auf eine andere lassen sich die Tauchbecken in nur einer Minute wechseln. Ein zusätzliches Becken zur Verfügung zu haben, spart Wartezeit bei der Reinigung. Dies zahlt sich insbesondere bei der Herstellung von Eiscreme mit Nussüberzug aus, da in einem Produkt ohne Nüsse keine Spuren eines nussüberzogenen Produkts enthalten sein dürfen.

Austauschteile

Austauschteile

Ermöglicht Produktvielfalt

Ein optionaler Satz an Hebegreifern, Lamellen und Ablegegreifern ermöglicht den Wechsel bspw. von Eiscreme in Form von Stieleis zu Sandwicheis, Hörnchen mit Kugelfüllung oder Eiscreme in Waffelbechern oder den Wechsel von einer Größe zu einer anderen. Jeder Satz ist für ein bestimmtes Produkt optimiert. Ebenfalls optional erhältlich sind Greifer für die Übergabe auf das Förderband, um Sandwicheis, Eiscremeschnitten, Eisriegel und Eiscremekonfekt mit Schokolade zu glasieren.

Überzug mit trockenem Glasurmaterial

Überzug mit trockenem Glasurmaterial

Ermöglicht zusätzliche Produkte

Diese optionale Einheit wird für die Herstellung von Stieleis und Hörncheneis mit Kugelfüllung verwendet, bei denen sich das trockene Glasurmaterial auf der Außenseite der Schokolade befindet, statt dieser untergemischt zu werden.

Best-Practice-Extrudierlinien mit hoher Leistung

ice cream processing line

Leistungsstarke Extrudierlinien für 27.000 Hörnchen mit Kugelfüllung/h

ice cream processing line

Extrudierlinie mit hoher Leistung für 27.000 Stück Sandwicheis/h

ice cream processing line

Leistungsstarke Extrudierlinien für 27.000 Stück Stieleis/h

Produktentwicklungszentrum für Eiscremeprodukte

Im Tetra Pak Produktentwicklungszentrum für Eiscreme können Sie mit den neuesten Verarbeitungslösungen für Eiscreme in einer kompletten Produktionsumgebung im halbindustriellen Maßstab experimentieren.

Unsere Produkte im Bereich Verarbeitung

Tetra Pak Transfer-Einheit 1800 M2

Tetra Pak® Transfer-Einheit 1800 M2

Bei der Tetra Pak Transfer-Einheit 1800 M2 handelt es sich um eine mehrbahnige Transfer-Anlage mit mittlerer Leistung für die Eiscremeproduktion.

Tetra Pak® Transfer-Einheit

Tetra Pak Transfer-Einheit M für Eiscremeprodukte

Die Tetra Pak Transfer-Einheiten transferieren gefrorenes Stieleis, Eiscreme-Sandwiches, Hörncheneis und Eis in Waffelbechern.

Tetra Pak Transfer-Einheit 2000 A3

Tetra Pak® Transfer-Einheit 2000 A3

Greifer nehmen die Eiscremeprodukte von den Trays des Extrudiertunnels auf und platzieren Sie schonend in den Lamellen der Transfer-Einheit.

Kontaktieren Sie unser Verkaufsteam

Service engineers training

Unsere Verkaufsteams beantworten gerne Ihre Fragen zu Verkauf und Produkten. Bitte füllen Sie unser Formular aus, damit wir Ihnen besser behilflich sein können.

  • 1 Zweck
  • 2 Anfrage
  • 3 Kontakt

Grund der Kontaktaufnahme

Bitte wählen Sie eine Option aus

Geschäftsbereich

Wählen Sie einen oder mehrere Geschäftsbereiche aus
Wählen Sie einen Geschäftsbereich aus

Kontaktieren Sie unser Verkaufsteam

Zusammenfassung

Grund der Kontaktaufnahme
Geschäftsbereich
  • 1 Zweck
  • 2 Anfrage
  • 3 Kontakt

Spezifischer Geschäftsbereich

Bitte wählen Sie eine Option aus

Kontaktieren Sie unser Verkaufsteam

Zusammenfassung

Grund der Kontaktaufnahme
Geschäftsbereich
  • 1 Zweck
  • 2 Anfrage
  • 3 Kontakt

Umfang der Anfrage

Bitte wählen Sie eine Option aus

Segment

    Bitte wählen Sie eine Option aus
    Bitte wählen Sie eine Option aus
    Bitte wählen Sie eine Option aus
    Bitte wählen Sie eine Option aus
    Bitte wählen Sie eine Option aus
Bitte wählen Sie eine Option aus

Kontaktieren Sie unser Verkaufsteam

Zusammenfassung

Grund der Kontaktaufnahme
Geschäftsbereich
  • 1 Zweck
  • 2 Anfrage
  • 3 Kontakt

Spezifischer Geschäftsbereich

Wählen Sie einen Geschäftsbereich aus

Kontaktieren Sie unser Verkaufsteam

Zusammenfassung

Grund der Kontaktaufnahme
Geschäftsbereich
Spezifischer Geschäftsbereich
Umfang der Anfrage
Segment
  • 1 Zweck
  • 2 Anfrage
  • 3 Kontakt

Was beschreibt Ihre Anfrage am besten?

Bitte wählen Sie eine Option aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Kontaktieren Sie unser Verkaufsteam

Zusammenfassung

Grund der Kontaktaufnahme
Geschäftsbereich
Nachricht
Spezifischer Geschäftsbereich
Umfang der Anfrage
Segment
Was beschreibt Ihre Anfrage am besten?
Ihre Funktion
  • 1 Zweck
  • 2 Anfrage
  • 3 Kontakt

Informationen zu Ihrem Unternehmen

Bitte geben Sie eine gültige Arbeits-E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte wählen Sie eine Option aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte wählen Sie eine Option aus

Durch das Absenden dieses Formulars bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzrichtlinie von Tetra Pak gelesen haben und dieser zustimmen.

Vielen Dank für Ihr Interesse

Ihre Anfrage wurde an unsere Teams gesendet. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, wenn Sie eine weitere Anfrage stellen möchten oder wenn Sie eine andere Frage an uns haben.