Ein Mischer für Hummus, der mehr als nur ein einfacher Mischer ist

Dank ihrer speziell konzipierten Funktionen kann unsere beliebte Tetra Pak® Dispergieranlage Kichererbsen sowie Bohnen und anderes Gemüse mühelos und effizient verarbeiten. Dieser All-in-One-Hummus-Mischer verfügt über ein Behälterhebesystem, ein Doppelwellenrührwerk und einen eingebauten Heiz-/ Kühlmantel. Diese und andere Funktionen liefern das gewünschte Ergebnis, unabhängig davon, ob ein cremiger oder grober Hummus hergestellt werden soll. ​

Tetra Pak Dispergieranlage

Die meisten Mischer, mit denen Hummus hergestellt wird, sind einfach nur das, was der Name schon sagt: Mischer. Unsere neue Mischer-Option, die unter anderem für Hummus-Produzenten entwickelt wurde, ist jedoch weit mehr. Im Mischtank können mehrere Prozessschritte ausgeführt werden, einschließlich Kochen und Kühlen. Kunden, die ein Batchverfahren verwenden, benötigen nur eine Hauptanlage zur Herstellung von Hummus. Es sind keine zusätzlichen Tanks oder Kochanlagen erforderlich.

Erhitzen und Kühlen von Hummus

Ein Standardelement dieses Mischers ist ein eingebauter Heiz- und Kühlmantel, der auch als Dimple Jacket bezeichnet wird. Dieser überträgt die Wärme über die Oberfläche der Tankwand. Die Temperatur kann im Inneren des Tanks schonend auf 100 °C erhöht werden. Wenn Sie die Kichererbsen schneller erwärmen möchten, besteht die Möglichkeit der direkten Dampfinjektion. Wir haben unser eigenes Düsendesign entwickelt, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.

Durch die Wahl eines Druckbehälters für den Mischtank haben Kunden auch die Möglichkeit, unter Druck bei 3 bar mit Temperaturen von bis zu 135 °C zu kochen. Abgesehen von einer noch kürzeren Garzeit hat diese Art des Kochens weitere Vorteile, wie den Erhalt der Farbe und des Geschmacks.

Schnelles Abkühlen ist genauso wichtig wie schnelles Erhitzen. Der Hummus wird abgekühlt, indem der Dimple Jacket mit kaltem Wasser gefüllt wird. Wenn eine schnellere Kühlung erforderlich ist, kann eine Schockkühlung angewendet werden, wobei ein Vakuum angelegt wird, um die Temperatur durch schnelleren Energieentzug zu senken. In Fällen, in denen eine noch schnellere Abkühlung oder Tiefkühlung auf Kühltemperaturen erforderlich ist, kann ein externer Kühler an den Hummus-Mischer angeschlossen werden. Durch schnelles Abkühlen bleibt die Produktqualität erhalten. Zudem wird Zeit gespart, sodass Sie den Hummus früher herausnehmen und den nächsten Batch im Mischer starten können.

Verarbeitung von dickem Hummus

Hummus ist ein hochviskoses Produkt, das sich nicht leicht richtig mischen lässt. Die Tetra Pak Dispergieranlage ist mit einem Doppelwellenrührwerk für die Verarbeitung hochviskoser Produkte wie Hummus, Gemüseaufstriche, Frischkäse, Saucen und Mayonnaise ausgestattet. Die beiden Wellen bewegen sich in entgegengesetzte Richtungen, um eine korrekte Zirkulation zu gewährleisten, sodass der gesamte Batch gleichmäßig durchmischt wird. Das rotierende Rührwerk verhindert auch Anbrennungen des Produktes an der Tankwand.

Immer öfter werden dem Hummus auch Partikel wie Olivenstücke hinzugefügt. Eine von Tetra Pak patentierte Funktion, die als dynamischer Stator bekannt ist, ermöglicht die Zugabe von Partikeln, ohne diese zu beschädigen. Um Partikel hinzuzufügen, können Sie den Stator anheben, damit die Partikel nicht mit ihm kollidieren. Die Partikel werden nur durch das Doppelwellenrührwerk und nicht durch den Mischkopf in den Hummus eingemischt.

Einfaches Heben und Beladen

Das Handling der Kichererbsen ist für Bediener einfach, wenn die Charge klein ist und und die Beladung mit Eimern erfolgen kann. Größere Mengen erfordern jedoch eine bessere Lösung. Dieses neueste Mischermodell verfügt über die Option eines Behälterhebesystems, mit dem Behälter mit 200 oder 300 Litern per Knopfdruck angehoben werden können. Der Inhalt des Behälters kann durch ein großes Mannloch von oben automatisch in den Tank entleert werden. Dies bietet eine hygienische und ergonomische Möglichkeit, Zutaten wie Kichererbsen, Bohnen und anderes Gemüse zuzuführen.

Wenn der Hummus fertig ist, lässt sich der Tank ebenfalls einfach entleeren, indem der Inhalt mit 0,5 bar Überdruck aus dem Mischtank ausgeschoben wird.

Das gesamte System bietet die Möglichkeit für Cleaning in Place (CIP). Zum Beispiel sorgen strategisch positionierte CIP-Düsen für eine effektive Reinigung beider Seiten des Doppelwellenrührwerks.

In einem klassischen Verfahren zur Herstellung von Hummus nach einem traditionellen Rezept finden alle Schritte, abgesehen vom Einweichen, in der Tetra Pak Dispergieranlage statt. Daher ist der Mischer das Herzstück bei der Herstellung von Hummus. Der Mischer eignet sich ideal für Kichererbsen. Die Prozessparameter lassen sich so einstellen, dass Hummus mit jeglichen von Ihnen gewünschten Eigenschaften hergestellt werden kann. Wir verfügen über die Anlagen und das Fachwissen, um Ihren Prozess so zu optimieren, dass Sie in kürzester Zeit erstklassigen Hummus produzieren können.

Saucen in Schalen

So schmeckt Erfolg mit emulgierten Saucen

Bei der Herstellung von emulgierten Saucen wie Mayonnaise gibt es einige Herausforderungen zu meistern. Wir bieten die Lösungen und das Know-how für alle Arten von emulgierten Saucen

Mahlzeit mit Hummus

Wir können Ihren Hummus-Prozess optimieren

Mischen, Mahlen, Kochen und Kühlen von Kichererbsen in einem Mischer. Beratung zu Prozessparametern und Anlagen für die Hummusproduktion mit Pasteurisation und Sterilisation

Bagel mit Frischkäse und Lachs

Tetra Pak Anlagen für streichfähigen Käse

Einzigartig flexible und multifunktionale Prozessanlagen von Tetra Pak zur Herstellung aller Arten von Frischkäse und streichfähigem Schmelzkäse.