Unser Ziel: Wir verpflichten uns, Lebensmittel überall sicher und verfügbar zu machen, und versprechen, zu schützen, was gut ist: Lebensmittel, Menschen und den Planeten.

Das ist unser Daseinszweck. Es ist die Triebfeder hinter allen unseren Geschäftsentscheidungen. Und es ist der Grund, aus dem wir täglich zur Arbeit gehen.

Bei Tetra Pak sind wir fest davon überzeugt, dass der Zugang zu sicheren und nahrhaften Lebensmitteln ein Recht sein sollte, kein Vorrecht. Aber wie kann man einen Liter Milch so verpacken und dorthin bringen, wo er wirklich gebraucht ist, dass er Monate später noch geöffnet werden kann und sowohl sicher für den Verzehr als auch schmackhaft ist? Diese Herausforderung lösen wir gemeinsam mit unseren Kunden Tag für Tag. Wie das genau funktioniert, bedarf einiger Erklärungen.

Wir haben ein aseptisches Verfahren entwickelt, mit dem wir Lebensmittel kommerziell steril verpacken können, damit sie länger haltbar sind und ohne Kühlung und ohne Konservierungsstoffe über weite Strecken transportiert und anschließend gelagert werden können. Diese innovative Technologie bildet die Grundlage, auf der wir sicher zu konsumierende Lebensmittel und Getränke auch in die entlegensten Winkel der Erde bringen können, in denen der Zugang zu sicheren Lebensmitteln keine Selbstverständlichkeit ist.

Diese Technologie wird heute dringender denn je gebraucht. Im Jahr 2030 wird es 8,6 Milliarden Menschen auf der Erde geben. Sie alle werden auf gesunde, nahrhafte und erschwingliche Lebensmittel angewiesen sein. Wir können dafür sorgen, dass Speisen und Getränke die Menschen, die sie benötigen, mit ihrem vollen Nährwert erreichen. Das wird immer wichtiger.  

Doch wir müssen darauf achten, dass diese Versorgung nicht zulasten des Planeten geht. Wir müssen uns auf der einen Seite der Herausforderung stellen, eine wachsende Weltbevölkerung zu ernähren. Doch auf der anderen Seite ist es enorm wichtig, dass Unternehmen dabei die Klimakrise nicht aus den Augen verlieren und Wege finden, die Umwelt zu schützen und wiederherzustellen. 

Unser Erbe als innovatives Unternehmen, dass unablässig nach Möglichkeiten sucht, alle Menschen mit sicheren, nahrhaften Lebensmitteln zu versorgen, ist nach wie vor unsere Antriebsfeder. Wir müssen unser Ziel heute auf nachhaltige Weise verfolgen und nach Möglichkeiten suchen, mit neuen Partnern kundenorientierte Lösungen zu liefern, die der Gesellschaft und dem Planeten dienlich sind.

Die Grundwerte von Tetra Pak

Menschen im Tetra Pak Schulungszentrum

Kundenfokus und langfristige Perspektive​

Wenn wir für unsere Kunden einen nachhaltigen Mehrwert schaffen und ihnen Perspektiven aufzeigen, können wir sie dauerhaft an uns binden. Mit unserer zukunftsorientierten Arbeitsweise ergreifen wir jede Gelegenheit, um Neues zu lernen und zu wachsen.

Mitarbeiter von Tetra Pak von hinten aufgenommen

Freiheit und Verantwortung

Wir haben alle Möglichkeiten, die Initiative zu ergreifen und im Interesse von Tetra Pak und unseren Kunden zu handeln. Wir handeln verantwortungsbewusst und setzen uns für die Bevölkerungsgruppen ein, bei denen wir tätig sind.

Smart Codes auf Kartonverpackungen

Qualität und Innovation

Bei der Qualität gehen wir keine Kompromisse ein. Wir bemühen uns stets, noch bessere, einsatzbereite Lösungen und bahnbrechende Innovationen zu entwickeln.

Vier Männer, Mitarbeiter im Gespräch

Partnerschaft und Spaß

Bei uns werden Respekt und Zuverlässigkeit großgeschrieben. So erzielen wir herausragende Ergebnisse. Wir genießen die Zusammenarbeit und feiern unsere Erfolge.

Weltweite Zusammenarbeit für die Zukunft der Lebensmittel und die Lebensmittel der Zukunft

Im Laufe der Jahre wurden gigantische Anstrengungen unternommen, um den Hunger auf der Welt zu bekämpfen. Doch das Tempo dabei hat in letzter Zeit nachgelassen. Man geht davon aus, dass derzeit 690 Millionen Menschen keinen Zugang zu sicheren, nahrhaften Lebensmitteln haben. Das sind doppelt so viele Menschen wie die USA Einwohner haben. Trotzdem geht ein Drittel aller angebauten Lebensmittel verloren oder wird verschwendet. Nur allzu häufig erfolgen Anbau, Herstellung, Verarbeitung, Verpackung, Vertrieb und Konsum nicht nachhaltig.  

Tatsächlich werden bereits heute mehr Lebensmittel produziert, als für alle Menschen auf der Erde benötigt werden. Wir möchten unseren Teil dazu beitragen, dass diese Lebensmittel künftig genau dort ankommen, wo sie benötigt werden – wo auch immer das sein mag. Doch ein Unternehmen alleine kann die Lebensmittelsysteme der Welt nicht tiefgreifend verändern. Darum engagieren wir uns für eine Zusammenarbeit mit unseren Kunden, globalen Organisationen, Partnern, Lieferanten und NGOs, während wir uns für ein sichereres und gerechteres globales Lebensmittelsystem einsetzen.  

Der Schutz von Lebensmitteln, Menschen und des Planeten: Wir wollen die nachhaltigste Lebensmittelverpackung der Welt entwickeln

Die Verpackung spielt beim globalen Lebensmittelvertrieb eine wesentliche Rolle. Sie ermöglicht einen sicheren Transport der Produkte. Unsere Technologie sorgt für sichere Lebensmittel und erhält Nährwert und Geschmack. Das funktioniert über viele Monate hinweg.  

Doch wir alle wissen, dass Verpackungen ein Problem für den Planeten sein können. Denn dafür werden endliche Ressourcen verbraucht. Ihre Herstellung steigert den Kohlenstoffausstoß und nach der Konsumierung der Lebensmittel landet ein Teil davon auf Mülldeponien oder sogar in der Natur. Wir sind uns bewusst, dass wir genau jetzt auf andere Herstellungsmethoden und ein anderes Nutzungsverhalten setzen müssen, wenn wir unsere Erde und die Menschen darauf schützen wollen. Darum haben wir uns ein ambitioniertes Ziel gesetzt: Wir wollen die nachhaltigste Lebensmittelverpackung der Welt entwickeln. Sie soll aus verantwortungsvoll beschafften oder recycelten Materialien bestehen und dabei vollständig recycelbar sowie klimaneutral sein. 

Durch gemeinschaftliche Anstrengungen mit Innovationspartnern – zu denen etablierte Konzerne ebenso gehören wie kleine Starts-ups – Wissenschaft, Technologie und Forschung wollen wir unbedingt den Anteil nachwachsender Rohstoffe in unseren Verpackungen steigern. Wir müssen also den Einsatz von Materialien, die dem Planeten am meisten Schaden zufügen, reduzieren und schließlich ganz einstellen. Am Ende steht eine Kartonverpackung, die ausschließlich aus pflanzenbasierten Rohstoffen besteht. Weltweit arbeiten 25.000 Menschen für uns an diesem Ziel. Das ist entscheidend für unseren Unternehmenserfolg, aber vor allem für das künftige Wohlergehen der Erde und der Menschheit.  

MEHR BERICHTE AUS UNSERER WELT

MEHR ENTDECKEN

Erfahren Sie mehr über Tetra Pak

Mädchen im gelben Kleid

Nachhaltigkeit

Wir berücksichtigen und priorisieren Nachhaltigkeit in jedem Glied der Wertschöpfungskette.

Drei lächelnde Menschen sitzen bzw. stehen an einem See und sind in eine Unterhaltung vertieft

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Wir berücksichtigen und priorisieren Nachhaltigkeit in jedem Glied der Wertschöpfungskette.

Ein Mann arbeitet am Fließband in einer Fabrik

Lösungen

Wir entwickeln die Lösungen, die den Zugang zu sicheren Lebensmittel fördern.