​​​​​​​​​Worauf Sie bei einem Homogenisator achten sollten, um von einer höchstmöglichen Maschinenlaufzeit zu profitieren​

​Um bei der Homogenisierung die höchstmögliche Maschinenlaufzeit zu erreichen, ist es wichtig, sich für einen Homogenisator zu entscheiden, der für einen geringen Verschleiß, lange Wartungsintervalle und einen einfachen Zugang für Wartungsarbeiten konzipiert wurde.

​Homogenisatoren, die für einen geringen Verschleiß ausgelegt sind, sollten bei niedriger Drehzahl gefahren werden. Die Verschleißteile sollten aus verschleißfesten Materialien bestehen. Dies minimiert insbesondere bei der Verarbeitung von abrasiven Produkten den Verschleiß der Anlage und führt zu einer Verlängerung der Wartungsintervalle. Der Lieferant sollte eine Auswahl von Materialvarianten anbieten, um den jeweiligen Produktspezifikationen gerecht werden zu können. 

Die Maschine sollte innovative Lösungen wie bspw. wendbare Teile – symmetrische Teile mit zwei Verschleißseiten wie bspw. Ventile und Scheiben – umfassen, um die Lebensdauer dieser Bauteile zu verdoppeln. Zudem sollte es im Sinne der Wartungsfreundlichkeit möglich sein, diese mit einfachen Handwerkzeugen zu montieren und zu demontieren.

​​​Noch besser ist es, wenn der gesamte Homogenisator für eine schnelle und einfache Wartung auslegt ist, um Ausfallzeiten auf ein Minimum zu begrenzen. So sollte beispielsweise eine praktische Bedienertafel dem Bediener ermöglichen, leicht auf Maschineninformationen zuzugreifen und Alarm-Codes anzeigen zu lassen. Eine große und leicht zu öffnende Fronthaube – mit Fenstern – erlaubt dem Bediener den ungehinderten Zugang für Wartungsarbeiten im Nassteil und die Inspektion im laufenden Betrieb. 

Auch die Seitenwände und die Rückwand sollten für einen einfachen Zugang leicht zu öffnen sein, um die Antriebs-, Hydraulikeinheit und das Kurbelgehäuse warten zu können. Gleichermaßen vorteilhaft für eine schnelle und ergonomische Wartung der Druckschmiereinheit ist es, wenn diese vollständig entfernbar ist. Darüber hinaus sollte es möglich sein, eine Wartung durchführen zu können, ohne die Kühlwasserleitungen abklemmen zu müssen, da dies viel Zeit spart und Sie die Maschine optimal in Betrieb halten und nutzen können.

Tetra Pak Homogenisator 500

​​Der Tetra Pak® Homogenisator 500 bietet all dies und ermöglicht Ihnen so, bei der Homogenisierung die höchstmögliche Maschinenlaufzeit zu erreichen.