GEMEINSCHAFTEN

Unser Engagement für den Schutz von Menschen erstreckt sich auf die Gemeinden, in denen wir tätig sind. Dazu gehört die Unterstützung der Kinderernährung, der nachhaltigen Lebensgrundlagen, der Beschäftigungsfähigkeit junger Menschen und des Engagements der Verbraucher im Bereich Nachhaltigkeit.
Mädchen und Junge

Kinderernährung

Wir bieten unseren Partnern praktische Unterstützung bei der Umsetzung und Evaluation von Schulspeisungsprogrammen, beraten aber auch zu Lebensmittelsicherheit, Qualität und der Bedeutung angereicherter und nahrhafter Getränke für Kinder. Wir beraten zur Wiederverwendung und zum Recycling von Kartons in Schulen.

Nachhaltige Lebensgrundlagen

Unser etabliertes Dairy Hub-Modell trägt dazu bei, nachhaltige Wertschöpfungsketten zu schaffen, indem es die Kapazitäten von Kleinbauern aufbaut.

Jugendbeschäftigungsfähigkeit

Unser Future Talent Program bietet der nächsten Generation sinnvolle Möglichkeiten zum Aufbau von Beschäftigungsfähigkeit. Im Jahr 2019 sind weitere 148 Absolventen weltweit zu uns gekommen, sodass sich die Gesamtzahl auf 487 erhöht. Unser Future-Talent-Programm kombiniert berufsbegleitende Ausbildung mit Entwicklung in einer Reihe von Kompetenzen und allen Teilnehmern wird nach Abschluss eine Stelle bei uns angeboten.

Verbraucher einbinden

Wir helfen Endverbrauchern, anspruchsvolle Kaufentscheidungen zu treffen und ihre Kartons zu recyceln. Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Verbraucherorganisationen haben wir das Potenzial, Veränderungen in großem Umfang zu bewirken, einschließlich der Schaffung eines sozioökonomischen Wertes durch die Verwendung unserer recycelten Kartons zur Herstellung neuer Produkte.

Spenden und Nothilfe

Tetra Pak beteiligt sich an konkreten Aufrufen zur Unterstützung. Wir haben vor kurzem 10 Millionen € für die Hilfsmaßnahmen COVID-19 in den Ländern gespendet, in denen wir tätig sind. Wir haben auch eine bedeutende Spende geleistet, um die Hilfsmaßnahmen nach den Buschbränden zu unterstützen, von denen Ende 2019 viele Teile Australiens betroffen waren, sowie um mit Kunden zusammenzuarbeiten, um Milch und Wasser an Bedürftige zu verteilen.
Spenden und Nothilfe