Tetra Pak Klärseparatoren
Tetra Pak Klärseparatoren

AirTight-Design für hohe Wirtschaftlichkeit

  • Ausgezeichnete Produktqualität, da hermetische Dichtungen das Eindringen von schädlicher Luft verhindern
  • AirTight-Technologie ermöglicht hervorragende Klärleistung
  • Klärseparatoren für eine unübertroffene Flexibilität sowohl im Hinblick auf Leistung als auch auf Rezepturen

​​​​​​​​​​​​​​​​​​Tetra Pak® Klärseparatoren für Milch und Molke

Milchklärung

Der Hauptzweck einer Reinigung von Milch liegt darin, Verunreinigungen zu entfernen. Viele Klärseparatoren können nur für Heißmilch oder nur für Kaltmilch eingesetzt werden. Mit unseren Tetra Pak® Klärseparatoren können Sie beides verarbeiten. Die Effizienz hinsichtlich der Entfernung kleinerer Partikel steigt mit der Temperatur, wobei die effizienteste Verringerung der Anzahl an Leukozyten und Bakterien bei einer Temperatur von 50–60 °C erreicht wird.​​​​​

Molkeklärung

Um eine optimale Molkeentrahmung und Betriebszeiten zu erzielen, ist es​ notwendig, den Käsestaub aus der Molke zu entfernen, bevor dieser in den Molkeseparator gelangt. Der Einbau eines dem Molkeseparator vorgeschalteten Klärseparators ist die effizi​​enteste Art und Weise, Käsestaub zu entfernen. Die Klärung findet in der Regel bei derselben Temperatur statt wie die Molkeseparation, d. h. bei einer im Fertiger vorherrschenden Temperatur.

Kurzübersicht

Separatoren zur Entfernung von Verunreinigungen wie bspw. Bakterien, Körperzellen, roten Blutkörperchen, Stroh und Samen, Sand und Schmutz sowie Kuhhaar

LEISTUNG

15.000 l/h bis 70.000 l/h

APPLIKATIONEN

Konsummilch​

Merkmale

Hermetische Zulaufdichtungen

Hermetische Zulaufdichtungen

Hervorragende Produktklärung und Energieeffizienz

Außerhalb des Klärseparators ist das Rohrleitungssystem über hermetische Dichtungen an eine rotierende Hohlwelle angeschlossen. Dies verhindert das Eindringen von Luft in den Klärseparator sowie Produktleckagen. Ausschluss von Luft minimiert die Gefahr der Verringerung der Partikelgröße. Dies ermöglicht eine bessere Klärung bei geringerer Drehzahl und senkt somit den Energieverbrauch.

Hohlwelle

Hohlwelle

Schonende Behandlung sichert die Produktqualität

Im Gegensatz zu Separatoren des Wettbewerbs gelangt das Produkt bei Klärseparatoren von Tetra Pak durch die rotierende Hohlwelle schonend in die Trommel und wird auf seinem Weg langsam beschleunigt. Dies, sowie der Luftausschluss im System, führt zu einer schonenden Behandlung des Produkts. Dadurch wird gewährleistet, dass die Größe und der Zustand der Partikel erhalten bleibt.

Korrosionsbeständige Trommel

Korrosionsbeständige Trommel

Verlängert die Lebensdauer der Trommel, spart Geld

Dank der von uns eingesetzten AirTight-Technologie bieten unsere Klärseparatoren eine hervorragende Kläreffizienz bei geringerer Geschwindigkeit. Dies ermöglicht die Verwendung einer Stahlqualität mit hoher Korrosionsbeständigkeit, die wiederum die Lebensdauer der Trommel verlängert.

Hermetische Auslaufdichtungen

Hermetische Auslaufdichtungen

Wahrung der Produktqualität

Das Produkt verlässt den Klärseparator über den hermetischen Auslauf. Dies verhindert ein Überlaufen. Zudem wird ein unerwünschtes Eindringen von Luft in die Maschine vermieden, was die Fettkügelchen aufspalten und zu einer nachgelagerten Schaumbildung des Produkts führen könnte.

Produktauslaufpumpe

Produktauslaufpumpe

Ermöglicht Flexibilität und niedrigen Energieverbrauch

Das Produkt verlässt den Klärseparator über rotierende Pumpenräder. Der Einsatz von Pumpenrädern ermöglicht es – im Gegensatz zur Schälscheibe –, einen großen Leistungsbereich in derselben Maschine abzudecken, ohne mechanische Änderungen vornehmen zu müssen. Zudem wird die Energieeffizienz erhöht.

Optionen

Encapt (TM) technology

Encapt (TM) technology

Revolutionäre Energiespartechnologie für Hochleistungsabscheider

EncaptTM senkt den Druck und die Luftreibung um die Separatorentrommel und im Vergleich zu anderen Separatoren somit den Energieverbrauch eines Tetra Pak® Separators mit AirTight-Technologie um etwa 40 %. * Dies wirkt sich sowohl positiv auf die Betriebskosten als auch auf die Umweltbilanz aus. Erreicht wird dies durch eine Kombination aus Niederdruckpumpe, Auslasspumpe, Wasserschleuse und hermetisch dichtem Auslass.

*Die Zahlen beziehen sich auf ein Produktionsszenario einer Heißmilchentrahmung von 55.000 l/h einschließlich Förder- und Druckerhöhungspumpen.

INSTAL-Modul

INSTAL-Modul

Verkürzte Installationszeit

Das INSTAL-Modul wird als montierte und vorgeprüfte Einheit produktionsbereit geliefert.

Bestehend aus:

  • Edelstahlrahmen
  • Alle für den Betrieb notwendigen Peripheriegeräte
  • Montage und Vorprüfung