Risiken für die Lebensmittelsicherheit minimieren – mit einem Floating Protection System

Metallermüdung durch häufige Temperaturschwankungen stellt ein großes Problem bei herkömmlichen Wärmetauschern dar. Doch Korrosion und Rissbildung – und die damit einhergehenden Risiken für die Lebensmittelsicherheit – lassen sich durch den Einsatz von Wärmetauschern mit Floating Protection System vermeiden.
Seitenansicht Tetra Pak Röhrenwärmetauscher

Während der Wärmebehandlung von Speisen und Getränken können die Temperaturen von Werten um 150 °C auf Raumtemperatur sinken, um dann für die Reinigung wieder auf 140 bis 150 °C anzusteigen. Das sorgt für beträchtliche Spannungen in den Stahlteilen des Wärmetauschers.

Die Komponenten bei einem herkömmlichen Röhrenwärmetauscher sind starr miteinander verbunden oder zusammengeschweißt, sodass sie sich nicht biegen oder flexibel auf die thermische Belastung reagieren können. Das kann zu Materialermüdung führen, die wiederum Korrosion und letztlich Undichtigkeiten nach sich zieht.

Ein Floating Protection System wie in Tetra Pak Röhrenwärmetauschern ist so konstruiert, dass es sich ausdehnen und somit die thermischen Belastungen ausgleichen kann. Wenn die Temperatur im Wärmetauscher steigt, absorbieren die Röhren die thermischen Kräfte und gleiten nach außen. Sinkt die Temperatur, gleiten sie wieder in die ursprüngliche Position. Dazu sind sie mit speziellen Dichtungen versehen, die ähnlich wie Stoßdämpfer bei einem Mountainbike funktionieren.

Schutz vor thermischen Beanspruchungen ist ein großer Vorteil bei Wärmetauschern in Lebensmittelverarbeitungslinien. „Die Vermeidung von Wärmebeanspruchungen war schon immer ein grundlegendes Konstruktionsprinzip bei Röhrenwärmetauschern. Unser Floating Protection System ist einzigartig und bietet gewaltige Vorteile“, erklärt Bert-Ove Bejevik, Business Development and Marketing Director bei Tetra Pak Processing Components.

Sicherheits-, Qualitäts- und Kostenvorteile

In erster Linie eliminiert ein Floating Protection System die Hauptursache für Stahlkorrosion und spielt somit eine wichtige Rolle beim Schutz des Lebensmittels und beim Erhalt von Sicherheit und Qualität. Röhrenwärmetauscher mit Floating Protection System lassen sich außerdem günstiger betreiben als solche ohne dieses Merkmal. „Die Gesamtkosten fallen bei Röhrenwärmetauschern mit Floating Protection System im Normalfall niedriger aus“, sagt Bejevik.

Ein weiterer Faktor ist die üblicherweise längere Haltbarkeit eines Wärmetauschers mit Floating Protection System. Da keine thermischen Spannungen auf das Material einwirken, steigt die Langlebigkeit der Komponenten.

Zudem lassen sich Röhrenwärmetauscher mit Floating Protection System aufgrund der Modulbauweise einfacher warten und aufrüsten als klassische Modelle. Im Problemfall ist auch die Reparatur einfacher. Falls bei einem geschweißten Wärmetauscher Lochfraß oder Undichtigkeiten erkannt werden, muss das Bauteil für die Reparatur aufgetrennt werden.

Bei einem Wärmetauscher mit Floating Protection System kann das verschlissene Teil einfach ausgebaut und durch ein neues Teil ersetzt werden – ganz ohne Schweißarbeiten.

Heat transfer for sound performance

Laden Sie unser PDF „Heat transfer for sound performance“ herunter, um mehr über das Floating Protection System und andere Merkmale der Wärmetauscher von Tetra Pak zu erfahren.

Tetra Pak Wärmetauscher

Kontaktieren Sie unser Verkaufsteam

Service engineers training

Unsere Verkaufsteams beantworten gerne Ihre Fragen zu Verkauf und Produkten. Bitte füllen Sie unser Formular aus, damit wir Ihnen besser behilflich sein können.

  • 1 Zweck
  • 2 Anfrage
  • 3 Kontakt

Grund der Kontaktaufnahme

Bitte wählen Sie eine Option aus

Geschäftsbereich

Wählen Sie einen oder mehrere Geschäftsbereiche aus
Wählen Sie einen Geschäftsbereich aus

Kontaktieren Sie unser Verkaufsteam

Zusammenfassung

Grund der Kontaktaufnahme
Geschäftsbereich
  • 1 Zweck
  • 2 Anfrage
  • 3 Kontakt

Spezifischer Geschäftsbereich

Bitte wählen Sie eine Option aus

Kontaktieren Sie unser Verkaufsteam

Zusammenfassung

Grund der Kontaktaufnahme
Geschäftsbereich
  • 1 Zweck
  • 2 Anfrage
  • 3 Kontakt

Umfang der Anfrage

Bitte wählen Sie eine Option aus

Segment

    Bitte wählen Sie eine Option aus
    Bitte wählen Sie eine Option aus
    Bitte wählen Sie eine Option aus
    Bitte wählen Sie eine Option aus
    Bitte wählen Sie eine Option aus
Bitte wählen Sie eine Option aus

Kontaktieren Sie unser Verkaufsteam

Zusammenfassung

Grund der Kontaktaufnahme
Geschäftsbereich
  • 1 Zweck
  • 2 Anfrage
  • 3 Kontakt

Spezifischer Geschäftsbereich

Wählen Sie einen Geschäftsbereich aus

Kontaktieren Sie unser Verkaufsteam

Zusammenfassung

Grund der Kontaktaufnahme
Geschäftsbereich
Spezifischer Geschäftsbereich
Umfang der Anfrage
Segment
  • 1 Zweck
  • 2 Anfrage
  • 3 Kontakt

Was beschreibt Ihre Anfrage am besten?

Bitte wählen Sie eine Option aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Kontaktieren Sie unser Verkaufsteam

Zusammenfassung

Grund der Kontaktaufnahme
Geschäftsbereich
Nachricht
Spezifischer Geschäftsbereich
Umfang der Anfrage
Segment
Was beschreibt Ihre Anfrage am besten?
Ihre Funktion
  • 1 Zweck
  • 2 Anfrage
  • 3 Kontakt

Informationen zu Ihrem Unternehmen

Bitte geben Sie eine gültige Arbeits-E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte wählen Sie eine Option aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte wählen Sie eine Option aus

Durch das Absenden dieses Formulars bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzrichtlinie von Tetra Pak gelesen haben und dieser zustimmen.

Vielen Dank für Ihr Interesse

Ihre Anfrage wurde an unsere Teams gesendet. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, wenn Sie eine weitere Anfrage stellen möchten oder wenn Sie eine andere Frage an uns haben.

Weiterführende Artikel