Tetra Pak® In-Line-Mischer B für Fertigsirup
Tetra Pak® In-Line-Mischer B für Fertigsirup

Steigern Sie die Profitabilität mit einer kontinuierlichen Produktion von Fertigsirup

  • Ein platzsparender und kostengünstiger Weg zur Produktion einer breiten Palette von fertigen Sirupmischungen
  • Kontinuierliches Ausmischen und automatische Rezepturüberwachung verringern die Notwendigkeit manueller Probeentnahmen und sparen Produktionszeit
  • Die vollständige Automatisierung ermöglicht eine gleichbleibende Produktqualität und Lebensmittelsicherheit

​​​​Tetra Pak® In-Line-Mischer B for Fertigsirup

Der Tetra Pak® In-Line-Mischer B wurde für das hochpräzise, effiziente In-Line-Mischen von Konzentraten zu Fertigsirup bei geringen Produktverlusten und reduzierten Rohmaterialkosten optimiert. Er ist vollständig automatisiert, um eine einheitliche Produktqualität und kompromisslose Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten. Der Tetra Pak In-Line-Mischer B für Fertigsirup bietet Ihnen zudem die Flexibilität, hohe Durchsätze und schnelle Produktwechsel zu erreichen. Die Anlage lässt sich schnell und problemlos in eine Linienlösung einbinden, wo sie dazu beiträgt, die Produktverluste der gesamten Linie zu eliminieren.

Kurzübersicht

Anlage zum effizienten Ausmischen von Flüssigkonzentraten in einem kontinuierlichen System

LEISTUNG
4.000 l/h bis 75.000 l/h

APPLIKATIONEN
Konzentrate von Saft, Nektar und stillen Getränken​​

Merkmale

Inline-Messung zur Qualitätssicherung

Inline-Messung zur Qualitätssicherung

Ermöglicht ein präzises Ausmischen, spart Zeit

Ein Sensor überwacht permanent den °Brix-Wert/die Dichte des Produkts im Puffertank und meldet die Messergebnisse an die Anlagensteuerung. Für den Fall, dass die Werte von der Norm abweichen, erfolgt eine automatische Korrektur des Zutatenflusses. Das System gewährleistet eine präzise Produktion mit einer Standardabweichung von +/- 3 Sigma, sodass das Produkt den Puffertank stets mit den korrekten Werten und in gleichbleibender Qualität verlässt. Es reduziert zudem die Notwendigkeit einer manueller Probeentnahme und spart dem Bediener somit Zeit.

Automatische Massekompensation

Automatische Massekompensation

Hält Ihren Prozess auf Kurs

Mit einer Software zur automatischen Massekompensation (AMC) wird die Menge der Zutaten, die der Ausmischanlage Tetra Alblend zugeführt werden, gesteuert und sichergestellt, dass der °Brix-Wert des Produkts während der gesamten Betriebszeit im korrekten Bereich liegt. Zu Beginn bzw. sobald die °Brix-Werte der Zutaten wie bspw. Sirup und Konzentrat bekannt sind, wird die für jeden Zutatenstrom erforderliche Menge errechnet. Weicht die zugefügte Menge während der Produktion von der errechneten Menge ab, erfolgt die umgehende Korrektur durch die AMC-Software. Da die Prüfung vier- bis fünfmal pro Sekunde erfolgt, können Sie sicher sein, dass Ihr Prozess nach Plan läuft.

Bis zu 5 Zutatenströme

Bis zu 5 Zutatenströme

Für eine hohe Produktvielfalt

Einer der Schlüssel zum Erfolg beim Mischen von Flüssigkeiten besteht darin, eine breite Vielfalt an Produkten kostengünstig zu verarbeiten. Mit der Bereitstellung von 5 Zutatenströmen (auch wenn diese nicht alle genutzt werden müssen) bietet Tetra Alblend Ihnen eine einfache Möglichkeit, Ihre Rezepte zu variieren.