Eine ganzheitliche Perspektive auf Lebensmittelsysteme

Der Zugang zu sicheren, nahrhaften Lebensmitteln muss überall und für alle möglich sein. Für Millionen von Menschen ist das aber heutzutage nicht der Fall. Die Art und Weise, wie Lebensmittel produziert, verarbeitet, verteilt und konsumiert werden – von der UNO unter dem Begriff „Lebensmittelsysteme“ zusammengefasst – ist unausgewogen, verschwenderisch und nicht nachhaltig. Um die Lebensmittelsicherheit zu verbessern und die negativen Auswirkungen auf den Planeten zu verringern, müssen sich genau diese Systeme verändern. Wir bei Tetra Pak tragen aktiv dazu bei, Lebensmittelsysteme sicherer und nachhaltiger zu machen.

Die ganze Geschichte

Wie können wir dazu beitragen, die Lebensmittelsysteme der Welt ein Stück weiterzubringen?

Die Lebensmittelsysteme der Welt müssen umgestaltet werden, um die Ernährungssicherheit zu verbessern und den Planeten zu schützen. Als weltweit führendes Unternehmen in der Lebensmittelverarbeitung und ‑verpackung verpflichten wir uns, unseren Beitrag zu leisten – gemeinsam mit Kunden, Regierungen, Partnern und NGOs. Die Transformation der globalen Lebensmittelsysteme ist kein kleines Unterfangen. Sie erfordert eine langfristige Ausrichtung und eine systemweite Zusammenarbeit aller Beteiligten innerhalb der Wertschöpfungskette für Lebensmittel.

UNSER WEG

Moving food forward.

Verschaffen Sie sich einen schnellen Überblick über die heutigen globalen Herausforderungen im Bereich der Lebensmittelversorgung und wie wir bei Tetra Pak unseren Beitrag dazu leisten werden, Lebensmittel gemeinsam ein Stück weiterzubringen – für eine Welt, in der Lebensmittelsysteme noch sicherer und nachhaltiger sind.
UNSERE PROGRAMME

Wirkungsmodell der Lebensmittelversorgung

Unser Ziel bei Tetra Pak ist es, an der Gestaltung einer Welt mit sicheren und nachhaltigen Lebensmittelsystemen mitzuwirken. Es gibt drei Schlüsselbereiche, in denen wir unseren Beitrag leisten: bei der Verbesserung des Zugangs zu sicheren, nahrhaften Lebensmitteln, der Reduzierung von Lebensmittelverlust und ‑verschwendung sowie beim Aufbau nachhaltiger Wertschöpfungsketten für Lebensmittel.
UNSERE VERPFLICHTUNG

Aufbau widerstandsfähiger Lebensmittelsysteme

Der Welternährungsgipfel der Vereinten Nationen findet zu einem kritischen Zeitpunkt statt. Er bietet den Akteuren der globalen Lebensmittelsysteme die einzigartige Chance, die Herausforderungen in den Lebensmittelsystemen gemeinsam anzugehen, um sie sicher und nachhaltig zu machen.

UNSERE ARBEIT

Schulernährungsprogramme

Das erste Schulmilchprogramm mit Verpackungen von Tetra Pak wurde bereits 1962 eingeführt. Seitdem haben wir unsere Kunden kontinuierlich unterstützt und gemeinsam mit Behörden, Nichtregierungsorganisation und UNO-Agenturen die Entwicklung und Umsetzung von Schulernährungsprogrammen weltweit gefördert.

Molkereizentren

Wir unterstützen unsere Kunden mit Projekten für Molkereizentren, in deren Rahmen eine Infrastruktur für die Milchsammlung aufgebaut und praktische Schulungen angeboten werden, um mehr Kleinbauern den Zugang zu offiziellen Märkten zu ermöglichen.

MEHR ENTDECKEN

Unsere Partnerschaften

Bei unserem Bestreben, die globalen Herausforderungen im Bereich Lebensmittelsicherheit und Ernährung zu bewältigen, ist die Zusammenarbeit der Stakeholder-Gruppen von entscheidender Bedeutung. Entdecken Sie die Partner und Netzwerke, mit denen wir auf diesem Weg zusammenarbeiten.

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, in dem wir die Herausforderungen der Branche beschreiben und Einblicke aus der Sicht von Tetra Pak bieten.

UNSER BEITRAG